Sie sind hier: Rundreisen » Reiseversicherung
Reisekrankenversicherung für Ihren Urlaub in Asien

Es ist uns wichtig, dass Sie Ihren Urlaub möglichst ohne gesundheitliche Störungen verbringen. Doch selbst optimale Vorbereitung schütz nicht vor einer möglichen Erkrankung.

Egal ob die Reise nach China, Kambodscha, Myanmar, Npal oder Vietnam geht...

...eine zusätzliche Absicherung für Ihren Auslandskrankenschutz ist hier auch möglich, denn die Kosten für eine eventuelle Behandlung im Ausland können sehr schnell die Reisekasse überfordern.

Die Kosten für einen krankheits- oder unfallbedingten Rücktransport können nur durch eine Auslandsreise-Krankenversicherung abgedeckt werden.

Preiswerte Auslandsreise Krankenversicherung abschließen
Unser Tipp: preiswerte Auslandsreise Krankenversicherung abschließen

Reiseversicherung für Urlaubsreisen

Weltweite Urlaubsreisen. Urlaubsreisen in Deutschland. Ferienwohnungen und -häuser. Campingurlaub. Bahn-, Flug- und Autoreisen. Hotels und Pensionen.

Jahresversicherungen

Komfortpakete für 1 Jahr und Basispakete für 1 Jahr.

Auslandsreisekrankenversicherung

Urlaubsreisen bis 8 Wochen und für Aufenthalte bis 365 Tage.

Reiseversicherung für Work & Travel

Für Auslandsreisen im Rahmen eines Working Holiday Visum (WHV).

Reiseversicherung für ausländische Gäste

für zum Beispiel Messegäste, Firmenbesucher, Verwandte, Einladungen und Visumspflichtige Einreise in Deutschland.

Reiseversicherung für Au-Pair

Reisen im Rahmen eines Au-Pair-Aufenthaltes.

Reiseversicherung für Gruppenreisen

Für Reisegruppen ab 10 Personen, Busreisen, Klassenfahrten, Bahn-, Flug- und Autoreisen, Gemeindereisen.

Reiserücktrittsversicherung - jetzt vergleichen und sparen

Für weltweite Urlaubsreisen, Urlaubsreisen in Deutschland, Ferienwohnungen und -häuser, Campingurlaub, Bahn-, Flug- und Autoreisen, Hotels und Pensionen. Stellen Sie sich ein individuelles Versicherungspaket online zusammen.

Gut versichert mit einer Reise-Rücktrittsversicherung
Einfach gut & günstig versichert mit einer Reise-Rücktrittsversicherung

Gesundheit auf Reisen

In vielen Ländern werden Speisen anders zubereitet, als Sie es von zu Hause gewohnt sind. Daher kann es gerade zu Urlaubsbeginn zu Magenverstimmungen kommen. Um diesen vorzubeugen, helfen ein paar wenige Tipps: Genießen Sie vorzugsweise gebratene oder gekochte Speisen sowie nur selbst geschältes Obst. Vermeiden Sie Eiswürfel in Getränken und trinken Sie statt Leitungswasser lieber Mineralwasser. Sollte sich trotz aller Vorsichtsmaßnahmen doch eine Magenverstimmung einstellen, hilft eine entsprechend ausgestattete Reiseapotheke.

Gesundheitsinformation

Der Reisende sollte sich über Infektions- und Impfschutz sowie andere Prophylaxe maßnahmen rechtzeitig informieren; ggf. sollte ärztlicher Rat zu Thrombose und anderen Gesundheitsrisiken eingeholt werden. Auf allgemeine Informationen, insbesondere bei den Gesundheitsämtern, reisemedizinisch erfahrenen Ärzten, Tropenmedizinern, reisemedizinischen Informationsdiensten oder der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung, wird verwiesen.

Informationen von A–Z: Wissenswertes zu Ihrem Urlaubsland

China Impfungen: Für die Einreise nach China sind keine Impfungen vorgeschrieben, jedoch wird eine Impfung gegen Tetanus, Diphtherie, Hepatitis A und Poliomyelitis empfohlen. Je nach Reiseverlauf sollten Sie ebenfalls eine Malariaprophylaxe in Betracht ziehen. Außerdem sollten Sie auf ausreichenden Mückenschutz achten (z. B. angepasste Kleidung und moskitoabweisende Hautmittel), um andere Tropenkrankheiten, die durch Moskitos übertragen werden, wie z. B. Denguefieber, zu vermeiden. Bitte beachten Sie die Hygieneregeln, um bakterielle Erkrankungen zu vermeiden. Erkundigen Sie sich spätestens 3 Monate vor Reiseantritt bei Ihrem Arzt über die erforderliche Gesundheitsvorsorge. Wir empfehlen die Mitnahme einer Reiseapotheke und den Abschluss einer Reisekrankenversicherung.

Hongkong Impfungen: Impfungen sind für Hongkong nicht vorgeschrieben. Es werden jedoch Impfungen gegen Tetanus, Diphtherie, Polio und Hepatitis A empfohlen. Erkundigen Sie sich bitte bis spätestens 3 Monate vor Reiseantritt bei Ihrem Arzt über die empfohlene Gesundheitsvorsorge.

Indien Impfungen: Bei Einreise aus Deutschland ist keine Gelbfieberimpfung notwendig. Bei Anreise aus anderen Ländern informieren Sie sich bitte unter www.who.int. Ansonsten besteht keine Impfpflicht. Impfungen gegen Tetanus, Diphtherie, Pertussis (Keuchhusten) und Polio (Kinderlähmung), ggf. auch Masern, Mumps, Röteln (MMR), Influenza (Grippe) und Pneumokokken. Je nach Reiseverlauf sollten Sie ebenfalls eine Malariaprophylaxe in Betracht ziehen. Außerdem sollten Sie auf ausreichenden Mückenschutz achten (z. B. angepasste Kleidung und moskitoabweisende Hautmittel), um andere Tropenkrankheiten, die durch Moskitos übertragen werden, wie z. B. Denguefieber, zu vermeiden. Bitte beachten Sie die Hygieneregeln, um bakterielle Erkrankungen zu vermeiden. Erkundigen Sie sich spätestens 3 Monate vor Reiseantritt bei Ihrem Arzt über die erforderliche Gesundheitsvorsorge. Wir empfehlen die Mitnahme einer Reiseapotheke und den Abschluss einer Reisekrankenversicherung.

Indonesien Impfungen: Bei Einreise aus Deutschland ist keine Gelbfieberimpfung notwendig. Bei Anreise aus anderen Ländern informieren Sie sich bitte unter www.who.int. Weitere Impfungen sind nicht zwingend vorgeschrieben. Ein Impfschutz gegen Hepatitis A, Tetanus, Diphtherie, Pertussis (Keuchhusten), ggf. auch gegen Polio (Kinderlähmung), Mumps, Masern, Röteln (MMR), Influenza wird empfohlen. Je nach Reiseverlauf sollten Sie ebenfalls eine Malariaprophylaxe in Betracht ziehen. Außerdem sollten Sie auf ausreichenden Mückenschutz achten (z. B. angepasste Kleidung und moskitoabweisende Hautmittel), um andere Tropenkrankheiten, die durch Moskitos übertragen werden, wie z. B. Denguefieber, zu vermeiden. Bitte beachten Sie die Hygieneregeln, um bakterielle Erkrankungen zu vermeiden. Erkundigen Sie sich spätestens 3 Monate vor Reiseantritt bei Ihrem Arzt über die erforderliche Gesundheitsvorsorge. Wir empfehlen die Mitnahme einer Reiseapotheke und den Abschluss einer Reisekrankenversicherung.

Japan Impfungen: Es gibt für Japan keine Impfvorschriften im internationalen Reiseverkehr. Eine Impfung gegen Tetanus, Diphtherie, Polio und Hepatitis A wird empfohlen. Der Abschluss einer Reisekrankenversicherung ist ratsam, da die Kosten für eine medizinische Behandlung sehr hoch sind.

Kambodscha Impfungen: Bei Einreise aus Deutschland ist keine Gelbfieberimpfung notwendig. Bei Anreise aus anderen Ländern informieren Sie sich bitte unter www.who.int. Es sind keine weiteren Impfungen vorgeschrieben. Ein Impfschutz gegen Tetanus, Diphtherie, Pertussis (Keuchhusten) und Polio (Kinderlähmung) ggf. auch gegen Mumps, Masern, Röteln (MMR) und gegen Influenza (Grippe) und Pneumokokken wird empfohlen. Je nach Reiseverlauf sollten Sie ebenfalls eine Malariaprophylaxe in Betracht ziehen. Außerdem sollten Sie auf ausreichenden Mückenschutz achten (z. B. angepasste Kleidung und moskitoabweisende Hautmittel), um andere Tropenkrankheiten, die durch Moskitos übertragen werden, wie z. B. Denguefieber, zu vermeiden. Bitte beachten Sie die Hygieneregeln, um bakterielle Erkrankungen zu vermeiden. Erkundigen Sie sich spätestens 3 Monate vor Reiseantritt bei Ihrem Arzt über die erforderliche Gesundheitsvorsorge. Wir empfehlen die Mitnahme einer Reiseapotheke und den Abschluss einer Reisekrankenversicherung.

Korea Impfungen: Für die Einreise nach Korea sind keinerlei Impfungen erforderlich. Eine Impfung gegen Tetanus, Diphtherie und Polio, ggf. auch gegen Pertussis, Mumps, Masern Röteln (MMR), Influenza und Hepatitis A wird empfohlen. Der Abschluss einer Reisekrankenversicherung sowie die Mitnahme einer Reiseapotheke sind ratsam.

Laos Impfungen: Es sind keine Impfungen für Laos vorgeschrieben. Ein Impfschutz gegen Hepatitis A, Tetanus, Diphtherie, Pertussis (Keuchhusten) und auch gegen Polio (Kinderlähmung), Mumps, Masern, Röteln (MMR) und Influenza wird empfohlen. Je nach Reiseverlauf sollten Sie ebenfalls eine Malariaprophylaxe in Betracht ziehen. Außerdem sollten Sie auf ausreichenden Mückenschutz achten (z. B. angepasste Kleidung und moskitoabweisende Hautmittel), um andere Tropenkrankheiten, die durch Moskitos übertragen werden, wie z. B. Denguefieber, zu vermeiden. Bitte beachten Sie die Hygieneregeln, um bakterielle Erkrankungen zu vermeiden. Erkundigen Sie sich spätestens 3 Monate vor Reiseantritt bei Ihrem Arzt über die erforderliche Gesundheitsvorsorge. Wir empfehlen die Mitnahme einer Reiseapotheke und den Abschluss einer Reisekrankenversicherung.

Malaysia Impfungen: Nachweise über Impfungen werden derzeit nicht verlangt. Ein Impfschutz gegen Hepatitis A, Typhus, Tetanus, Diphtherie, Pertussis (Keuchhusten) ggf. auch gegen Polio (Kinderlähmung), Mumps, Masern, Röteln (MMR) und Influenza wird empfohlen. Je nach Reiseverlauf sollten Sie ebenfalls eine Malariaprophylaxe in Betracht ziehen. Außerdem sollten Sie auf ausreichenden Mückenschutz achten (z. B. angepasste Kleidung und moskitoabweisende Hautmittel), um andere Tropenkrankheiten, die durch Moskitos übertragen werden, wie z. B. Denguefieber, zu vermeiden. Bitte beachten Sie die Hygieneregeln, um bakterielle Erkrankungen zu vermeiden. Erkundigen Sie sich spätestens 3 Monate vor Reiseantritt bei Ihrem Arzt über die erforderliche Gesundheitsvorsorge. Wir empfehlen die Mitnahme einer Reiseapotheke und den Abschluss einer Reisekrankenversicherung.

Myanmar Impfungen: Es sind keine Impfungen vorgeschrieben. Ein Impfschutz gegen Hepatitis A, Tetanus, Diphtherie, Pertussis und Polio ggf. auch gegen Mumps, Masern, Röteln (MMR) und gegen Influenza (Grippe) und Pneumokokken wird empfohlen. Je nach Reiseverlauf sollten Sie ebenfalls eine Malariaprophylaxe in Betracht ziehen. Außerdem sollten Sie auf ausreichenden Mückenschutz achten (z. B. angepasste Kleidung und moskitoabweisende Hautmittel), um andere Tropenkrankheiten, die durch Moskitos übertragen werden, wie z. B. Denguefieber, zu vermeiden. Bitte beachten Sie die Hygieneregeln, um bakterielle Erkrankungen zu vermeiden. Erkundigen Sie sich spätestens 3 Monate vor Reiseantritt bei Ihrem Arzt über die erforderliche Gesundheitsvorsorge. Wir empfehlen die Mitnahme einer Reiseapotheke und den Abschluss einer Reisekrankenversicherung.

Singapur Impfungen: Bei Einreise aus Deutschland ist keine Gelbfieberimpfung notwendig. Bei Anreise aus anderen Ländern informieren Sie sich bitte unter www.who.int. Es sind keine weiteren Impfungen vorgeschrieben. Impfungen gegen Tetanus, Diphtherie, Polio und Hepatitis A werden empfohlen. Sie sollten auf ausreichenden Mückenschutz achten (z. B. angepasste Kleidung und moskitoabweisende Hautmittel), um Tropenkrankheiten, die durch Moskitos übertragen werden, wie z. B. Denguefieber, zu vermeiden. Erkundigen Sie sich bitte spätestens 3 Monate vor Reiseantritt bei Ihrem Arzt über die erforderliche Gesundheitsvorsorge.

Vietnam Impfungen: Bei Einreise aus Deutschland ist keine Gelbfieberimpfung notwendig. Bei Anreise aus anderen Ländern informieren Sie sich bitte unter www.who.int. Es besteht keine weitere Impfpflicht. Ein Impfschutz gegen Hepatitis A, Tetanus, Diphtherie, Pertussis (Keuchhusten) und Polio (Kinderlähmung) ggf. auch gegen Mumps, Masern, Röteln (MMR) wird empfohlen. Je nach Reiseverlauf sollten Sie ebenfalls eine Malariaprophylaxe in Betracht ziehen. Außerdem sollten Sie auf ausreichenden Mückenschutz achten (z. B. angepasste Kleidung und moskitoabweisende Hautmittel), um andere Tropenkrankheiten, die durch Moskitos übertragen werden, wie z. B. Denguefieber, zu vermeiden. Bitte beachten Sie die Hygieneregeln, um bakterielle Erkrankungen zu vermeiden. Erkundigen Sie sich spätestens 3 Monate vor Reiseantritt bei Ihrem Arzt über die erforderliche Gesundheitsvorsorge. Wir empfehlen die Mitnahme einer Reiseapotheke und den Abschluss einer Reisekrankenversicherung.

Wenn Sie Fragen zu unseren Reisen haben, können Sie uns jederzeit gerne eine E-Mail senden.

Seite drucken Druckversion         zum Seitenanfang Seitenanfang
Quick-Select
Last-Minute-Angebote, Frühbucher und aktuelle Reise-Highlights  Lastminute & mehr

Asien Specials

Riesen Auswahl Pauschalreisen

Last-Minute-Angebote, Frühbucher und aktuelle Reise-Highlights.

  Kontakt

Travel Office Gunzenhausen
Asien-Spezialist
Susanne Stafflinger
Zum Gänssteg 2
91735 Muhr am See
Tel.: (0 98 31) 8 82 44 10

Reisestudio Krebs
Asien-Spezialist
Hippegasse 5
63636 Brachttal
Tel: (06053) 7069877
Fax: (06053) 7069878

  Reiseversicherung

Preiswerte Reise-Rücktritts- und Krankenversicherung online abschließen

  Reiseliteratur

Reiseliteratur Asien

Reiseführer jetzt ab 4,95 €


  Rundreisen weltweit

Last Minute & mehr
Pauschalreise / Aktivurlaub
Rundreisen Neuseeland
Rundreisen Australien
Rundreisen Südafrika
Ägyptenreise / Japanreise
USA Reise / Kanada Reise
Rundreisen Südamerika
Orientreisen / Pilgerreisen
Reisen Persien / Iran
Rundreisen Europa
Griechenland / Spanien
Urlaub in Deutschland
Cluburlaub / Kreuzfahrten
Günstige Mietwagen
Sportreisen & Sportevents
Rundreise / Familienurlaub
Beauty & Wellness
Luxusreisen / Weltreisen
Städteeisen & Kurzurlaub


Kanada Reisen Urlaub Flug Mietwagen Wohnmobil Reisen nach Kanada Rundreisen Individuelle Reisen - www.kanada.xtremo.de

Reisestudio Krebs
Hippegasse 5
63636 Brachttal
Tel.: (0 60 53) 7 06 98 77
Fax: (0 60 53) 7 06 98 78

Travel Office Gunzenhausen
Weiherstraße 4
91728 Gnotzheim
Tel.: (0 98 33) 98 86 10
Fax: (0 98 33) 98 86 20

» Kontakt per E-Mail
 
» Sitemap
» Reiseveranstalter
» Länderinformationen
» Reisegutschein

» Unser Team
» Feedback
» Visum
» FAQ
» AGB
» Impressum

Besuchen Sie uns bei FacebookBesuchen Sie uns bei Google+Besuchen Sie uns bei twitter

Reiseziele: Reisen Australien | Reisen Neuseeland | Reisen USA | Reisen Kanada | Reisen Japan | Reisen Orient | Reisen Südafrika | Reisen Südamerika