Sie sind hier: Rundreisen » Vietnam » Vietnam - Kultur, Küste und Meer
 Vietnam - Kultur, Küste und Meer

Vietnam - Kultur, Küste und Meer: 14-Tage-Studienreise. Für alle Freunde Südostasiens ist Vietnam ein absolutes Muss! Hier trifft eine reiche Tradition auf westliche Einflüsse. Erleben Sie Vietnam mit all seinen bekannten und unbekannten Höhepunkten. Reisen Sie mit mir zu den Höhepunkten des traditionsreichen Vietnams. Ein Land, das sich ...

» Studienreise Vietnam - Kultur, Küste und Meer «
Reise-Nr. 1003

... trotz der Einflüsse chinesischer und europäischer Kolonialherren sein ganz eigenes Ich bewahrt hat. Entdecken wir die vielfältigen Facetten zwischen der mystischen Halong-Bucht, dem quirligen Saigon und dem Welterbe Hue.

Höhepunkte der Reise nach Vietnam

Drei gute Gründe für diese Reise: Besuch des Wasserpuppentheaters. Übernachtung in der Halong-Bucht. Badeaufenthalt in Hoi An.

Die Reiseroute

» Der Reiseverlauf «
Der Reiseverlauf

Ihr Reiseerlebnis im Detail

  • 1. Tag: Anreise nach Vietnam
    Der Tag der Abreise ist da! Die Reise beginnt mit einem Nonstopflug nach Hanoi.
  • 2. Tag: Willkommen in Hanoi
    Am Morgen erreichen wir die vietnamesische Hauptstadt. Lassen wir uns faszinieren von einer Stadt zwischen Tradition und Moderne. Zu Fuß und mit dem Elektroauto lernen wir umweltfreundlich das Alte Viertel der Handwerker mit seinen schmalen Gassen und Geschäftshäusern kennen. Freuen wir uns am Abend auf eine Aufführung des berühmten Wasserpuppentheaters.
  • 3. Tag: Besuch bei Onkel Ho
    Ein entspannter Tag, der uns der modernen Seele und Geschichte Vietnams näher bringt: Erst einmal besuchen wir - sofern geöffnet - das Mausoleum Ho Chi Minhs und das Stelzenhaus, in dem er wohnte. Bestaunen können wir auch den anmutig architektonischen Literaturtempel, der täglich von Schülern besucht wird, die den großen Lehrer Konfuzius um gute Noten bitten. Es geht zur »Rail Street«, denn die müssen wir uns unbedingt anschauen. Sonst können wir kaum glauben, dass der Zug mitten durch die engen Gassen der Altstadt fährt - nur einen Katzensprung von den umliegenden Häusern entfernt. Wir staunen und hören bei den Bewohnern nach, wie es sich hier so lebt. Zum Abschluss des Tages schlendern wir noch am Hoan Kiem-See entlang und werfen hier und da Blicke auf die französischen Kolonialbauten. (F)
  • 4. Tag: Von Hanoi zur Halong-Bucht
    Ein Drache soll die bizarre Welt der 2.000 Kalksteinfelsen und Inselchen in der Halong-Bucht einst geschaffen haben. Das klingt nach einer guten Geschichte, und das Ergebnis sehen wir, wenn wir auf unserer komfortablen Dschunke durch eine einmalige Landschaft kreuzen. 110 km (F, M, A)
  • 5. Tag: Von Halong nach Hue
    Eine morgendliche Tai Chi-Stunde weckt die Lebensgeister. Nach einem gemütlichen Frühstück nehmen wir Kurs aufs Festland und fahren zum Flughafen nach Hanoi. Ein Flug bringt uns nach Zentralvietnam. (F)
  • 6. Tag: Eine Zeitreise
    Willkommen in Hue, in der Mitte und im kulturellen Zentrum Vietnams: Wir fahren mit dem Boot über den Parfümfluss und sehen die Thien Mu-Pagode und das Kaisergrab von Minh Mang. An den Hängen des Chau E-Berges statten wir dem Grab des Kaisers Khai Dinh einen Besuch ab und besichtigen die alte Kaiserstadt. (F)
  • 7. Tag: Von Hue nach Hoi An
    Wir bleiben in der Mitte Vietnams, überqueren aber den berühmten Wolkenpass auf dem Weg nach Da Nang. Hier zieht es uns zunächst in das weltweit bedeutendste Museum für die Kunst des alten Cham-Reiches. Einige Kilometer weiter erliegen wir dem Charme des UNESCO-Welterbes Hoi An. Die alte Hafenstadt mit ihren Holzhäusern und Lampions lässt sich am besten zu Fuß erkunden. Unser Weg führt uns über die japanische Brücke, vorbei am Sa Huynh-Museum und der Kapelle der Familie Tran. (F)
  • 8. bis 10. Tag: Zeit für Meer
    Relaxen am Pool, Sonnenbaden am Strand, erfrischendes Bad im Meer, bummeln durch Hoi An - gestalten Sie die freien Tage ganz nach Ihren Wünschen und lassen Sie die Seele baumeln! (F)
    Event-Tipp: Ein Lichtermeer in den Gassen von Hoi An - freuen Sie sich bei Abreise am 22.12. auf das Vollmondfest.
  • 11. Tag: Von Hoi An nach Saigon
    Morgens fliegen wir nach Saigon. Trotz der rasanten Entwicklung zeigt sich die Stadt in vielen Stadtteilen noch immer von ihrer traditionellen Seite. Wir sehen breite Boulevards und Kolonialbauten aus der Zeit der französischen Besetzung im 19. Jahrhundert und erkunden die Kathedrale Notre Dame, die Hauptpost, das ehemalige Rathaus und die Oper. Kontraste versprechen Spaziergänge über den Ben Thanh-Markt und durch die quirlige Chinatown mit dem reich verzierten Tempel Thien Hau. (F)
  • 12. Tag: Ein Tag für Sie
    Heute haben Sie die Wahl: Nutzen Sie die Gelegenheit und entdecken Sie Saigon auf eigene Faust. Schlendern Sie zum Beispiel ein weiteres Mal in Ruhe über den Ben Tanh-Markt. Oder haben Sie doch lieber Lust, einen optionalen Ausflug ins Mekong Delta - die Reisschale Vietnams und Heimat der mysteriösen Cao-Dai-Religion - zu machen? (F)
  • 13. Tag: Die Tunnel von Cu Chi
    Uns zieht es heute zum Frühstück nach draussen. Wir gesellen uns zu den Einheimischen im Bird Café. Und der Name ist Programm! Denn hier starten die Gäste gemeinsam mit ihren gefiederten Freunden in den Tag. Wir lassen uns die lokalen Speisen schmecken und kommen ins Gespräch. Im Norden Saigons besuchen wir die Tunnel von Cu Chi. Hier hielten sich die Vietcong über viele Jahre, unbemerkt von den Amerikanern, versteckt. Auf dem Weg durch den Tunnel bekommen wir eine Vorstellung, wie die Vietcongs ihr Leben dort gemeistert, Eingänge gesichert und Fallen errichtet haben. Abends fahren wir zum Flughafen und treten unsere Heimreise an. (F)
  • 14. Tag: Willkommen zu Hause
    Am frühen Morgen endet Ihre erlebnisreiche Reise wieder in Deutschland!
Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten. (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)

» Vietnam - Kultur, Küste und Meer: 14-Tage-Studienreise «
Vietnam - Kultur, Küste und Meer: 14-Tage-Studienreise

Mehr Kultur: Anschlussprogramm Kambodscha

  • 13. Tag: Von Saigon nach Siem Reap
    Nachdem wir uns bei den Cu Chi-Tunneln mit der Vergangenheit Vietnams befasst haben, geht es für Sie zum Flughafen für Ihren Weiterflug nach Siem Reap. Von hier ist es nur ein Katzensprung zu den berühmten Tempeln und Ruinen Angkors. (F)
  • 14. Tag: Angkor wartet!
    Die Tempel von Angkor warten. Was trieb die Menschen, eine Stadt dieses Ausmaßes zu bauen? Wie kam es zum Untergang der Zivilisation von Angkor? Nähern wir uns an! Klein aber fein erwartet uns zunächst der Banteay Srei. Auch wenn der Tempel sich größenmäßig nicht mit den anderen messen kann, beschert er uns überaus filigrane und kunstvolle Ornamente. Zum Mittagessen besuchen wir ein Khmer-Dorf und lassen uns die traditionellen Köstlichkeiten schmecken. Gestärkt freuen wir uns auf den bekanntesten aller Tempel: Angkor Wat. Der imposante Tempelkomplex misst etwa 210 Hektar und kann sich damit als einer der größten auf der Welt rühmen. (F, M)
  • 15. Tag: Abschied von Kambodscha
    Schon von weitem begrüßen uns die Gesichtertürme vom Bayon in Angkor Thom. Fest in Stein gemeißelt, aber meist mit einem Lächeln, bieten sie einen imposanten Anblick. Nicht viel später stehen wir fasziniert vor der Tempelanlage Ta Prohm und staunen über die dicken Baumwurzeln, von denen die Tempel umschlungen werden. Dann heißt es auch schon Abschied nehmen. Wir fahren zum Flughafen und Sie treten Ihre Heimreise nach Deutschland an. (F)
  • 16. Tag: Willkommen zu Hause
    Morgens landen Sie an Ihrem Ausgangsflughafen.
Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten. (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)

» Mehr Kultur: Anschlussprogramm Kambodscha «
Mehr Kultur: Anschlussprogramm Kambodscha

Umfangreiche Leistungen inklusive

  • Zug zum Flug
  • Flüge mit Vietnam Airlines in der Economy-Class bis Hanoi / ab Saigon
  • Inlandsflüge mit Vietnam Airlines in der Economy-Class
  • Luftverkehrsteuer, Flughafen- und Flugsicherheitsgebühren sowie Ausreisesteuern
  • Rundreise / Ausflüge in landestypischen Reisebussen mit Klimaanlage
  • Transfers am An- und Abreisetag
  • Bootsfahrten laut Programm
  • Qualifizierte Studienreiseleitung
  • Höhepunkte Ihrer Reise: Stadtbesichtigungen in Hanoi und Saigon. Übernachtung auf einer Dschunke in der Halong-Bucht. Besuch der Kaiserstadt in Hue. Erholsame Badetage in Hoi An.
  • Besichtigungen mit Audio-System
  • Alle Eintrittsgelder; Trinkgelder im Hotel
  • 10 Hotelübernachtungen (Bad oder Dusche/WC)
  • 1 Schiffsübernachtung in 2-Bett-Kabinen (Dusche/WC)
  • 11x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen
  • Spezielles Abendessen am 31.12. (bei Abreise 22.12.)
  • 1 Liter Mineralwasser pro Tag
  • Kofferservice in den meisten Hotels
  • Umfassende Reiseinformationen
  • Hochwertige Reiseliteratur zur Auswahl
Mehr Komfort und Service: Aufpreis Zug zum Flug 1. Klasse 74,- €.

» 14-Tage-Studienreise Vietnam: Kultur, Küste und Meer «
14-Tage-Studienreise Vietnam: Kultur, Küste und Meer

Mehr Erlebnis

Teilnehmerzahl mind. 4 Personen. Preis p. P.
- Fruchtbares Mekong-Delta (12. Tag) 66,- €

Ihre Hotels in Vietnam

Ort / Nächte / Hotel / Landeskategorie Hanoi / 2 / Larosa / *** Halong-Bucht / 1 / Dschunke / Hue / 2 / Green Hotel Hue / *** Hoi An / 4 / Le Belhamy Resort / **** Saigon / 2 / Le Duy Grand / ***

Verlängerungsprogramme

Verlängern Sie Ihr Reiseerlebnis doch einfach! Unsere Länderexperten empfehlen für diese Reise die folgenden Programme.

  • Angkor Kompakt (Vietnam Airlines). 3-Tage-Reisebaustein. Zwei Hotelkategorien zur Auswahl. Angkor Thom mit Elektrowagen. Angkor Wat ausführlich. Ab 505,- € pro Person.
  • Die Tempel Angkors. 4-Tage-Reisebaustein. Überwältigendes Angkor Wat. Traditionelle Küche in einem Khmer Dorf. Die Gesichtstürme vom Bayon in Angkor Thom. Ab 540,- € pro Person.
  • Erlebnis Kambodscha. 6-Tage-Reisebaustein. Zwei Hotelkategorien zur Auswahl. Höhepunkte in Phnom Penh und Angkor. Ideal im Anschluss an unsere Vietnamreisen buchbar. Ab 865,- € pro Person.
Gerne beraten wir Sie.

» Kambodscha: Angkor Kompakt 3-Tage-Reisebaustein «
Kambodscha: Angkor Kompakt 3-Tage-Reisebaustein

Reisetermine 2017 und Preise in € pro Person

Pro Person im Doppelzimmer ab Frankfurt. Aufpreis Doppelzimmer zur Alleinbenutzung bis 07.04.17 355,- €, 02.06.17 - 22.12.17 395,- €.

» Termine und Preise «
Termine und Preise

Copyright by GeBeCo

Seite drucken Druckversion         zum Seitenanfang Seitenanfang
Quick-Select
Last-Minute-Angebote, Frühbucher und aktuelle Reise-Highlights  Lastminute & mehr

Asien Specials

Riesen Auswahl Pauschalreisen

Last-Minute-Angebote, Frühbucher und aktuelle Reise-Highlights.

  Kontakt

Travel Office Gunzenhausen
Asien-Spezialist
Susanne Stafflinger
Zum Gänssteg 2
91735 Muhr am See
Tel.: (0 98 31) 8 82 44 10

Reisestudio Krebs
Asien-Spezialist
Hippegasse 5
63636 Brachttal
Tel: (06053) 7069877
Fax: (06053) 7069878

  Reiseversicherung

Preiswerte Reise-Rücktritts- und Krankenversicherung online abschließen

  Reiseliteratur

Reiseliteratur Asien

Reiseführer jetzt ab 4,95 €


  Rundreisen weltweit

Last Minute & mehr
Pauschalreise / Aktivurlaub
Rundreisen Neuseeland
Rundreisen Australien
Rundreisen Südafrika
Ägyptenreise / Japanreise
USA Reise / Kanada Reise
Rundreisen Südamerika
Orientreisen / Pilgerreisen
Reisen Persien / Iran
Rundreisen Europa
Griechenland / Spanien
Urlaub in Deutschland
Cluburlaub / Kreuzfahrten
Günstige Mietwagen
Sportreisen & Sportevents
Rundreise / Familienurlaub
Beauty & Wellness
Luxusreisen / Weltreisen
Städteeisen & Kurzurlaub


Kanada Reisen Urlaub Flug Mietwagen Wohnmobil Reisen nach Kanada Rundreisen Individuelle Reisen - www.kanada.xtremo.de

Reisestudio Krebs
Hippegasse 5
63636 Brachttal
Tel.: (0 60 53) 7 06 98 77
Fax: (0 60 53) 7 06 98 78

Travel Office Gunzenhausen
Weiherstraße 4
91728 Gnotzheim
Tel.: (0 98 33) 98 86 10
Fax: (0 98 33) 98 86 20

» Kontakt per E-Mail
 
» Sitemap
» Reiseveranstalter
» Länderinformationen
» Reisegutschein

» Unser Team
» Feedback
» Visum
» FAQ
» AGB
» Impressum

Besuchen Sie uns bei FacebookBesuchen Sie uns bei Google+Besuchen Sie uns bei twitter

Reiseziele: Reisen Australien | Reisen Neuseeland | Reisen USA | Reisen Kanada | Reisen Japan | Reisen Orient | Reisen Südafrika | Reisen Südamerika